Philipp Mettauer, Vom „Arisieren“, Inventarisieren und Emigrieren der Dinge. Mobilien im Reichsgau „Niederdonau“. In: DÖW. Jahrbuch 2022: Delogiert und ghettoisiert.Jüdinnen und Juden vor der Deportation. Hrsg. von Christine Schindler und Wolfgang Schellenbacher im Auftrag des DÖW. Wien 2022.

Textile Schätze in Niederösterreichs Museen. Interview von Thomas Stollenwerk mit Ulrike Vitovec und Ulrich Schwarz-Gräber im Magazin BIORAMA 4/2019, S. 26–32.

Die Onlineversion finden Sie hier!

Veronika Reidinger, Anne Unterwurzacher: Online-Posterpräsentation im Rahmen der virtuellen Tagung „Materializing the Transient. Ethnographies and Museums in the Study of (Forced) Migration":

Poster, mobile Dinge, luggage, gepäck, mobile things
mobile_dinge.jpg

Kontakt


Allgemeine Fragen zum Projekt:
> office@injoest.ac.at

 

Für Fragen zu den einzelnen Themenbereichen wenden Sie sich bitte an den/die jeweilige/n Sachbearbeiter/in.